Digitale Videoüberwachung macht den Unterschied

Die neue netzwerk-basierte Videoüberwachungstechnologie verändert die Sicherheitsbranche. Sie ist einfacher einzusetzen als spezielle Überwachungssysteme. Problemlos kann eine Videoüberwachungslösung mit einem bestehenden Kundennetzwerk eingerichtet werden.

Dank Funktionen wie Power over Ethernet (PoE) ist keine eigene Verkabelung oder komplizierte Überwachung notwendig. Bei der Entwicklung hat D-Link darauf geachtet, dass die Produkte untereinander kompatibel sind auch problemlos mit herkömmlichen Netzwerkprodukten verwendet werden können.

Videoüberwachung im Einzelhandel

Vermeiden Sie hohe Verluste
Der deutsche Einzelhandel erleidet jährlich unter Verlusten von über 4,9 Mrd. Euro durch Diebstahl und Inventurdifferenzen (*). Die Ursachen der Verluste gehen zu 55,9 % auf das Konto von Kundendiebstahl, gefolgt von unehrlichen Mitarbeitern (24,6 %) und Lieferanten (6,8 %). Videoüberwachung schreckt ab und verhindert Taten nach dem Motto „Gelegenheit macht Diebe“. Die neue Videotechnik unterstützt Detektive und Polizei bei Live- Überwachungen, und sorgt somit für eine höhere Aufklärung und zum Beweis im Kassen- oder Verkaufsbereich, im Lager oder im Außenbereich.

Schwarze Schafe finden sich überall
Untersuchungen der Polizei zeigen, dass gerade im Lager des Öfteren illoyale Mitarbeiter oder Lieferanten an der Ware zu schaffen machen. In einem unbeobachteten Moment, nehmen die schwarzen Schafe die Ehrlichkeit nicht so genau. Keiner lässt sich bei einem Diebstahl erwischen, deshalb ist in der Regel die Installation eines IP-Videosystems eine gute Prävention. Ansonsten können Diebstahls Schäden schwerwiegende Verluste für den Besitzer bedeuten. Eine Investition in ein Videosystem kann sich somit innerhalb weniger Monate bezahlt machen.

Fehlbestände in der Kasse
Lassen Sie niemand anderen „Kasse machen“, der Kassenbereich ist immer im Brennpunkt von unehrlichen Mitarbeitern. Kassendiebstahl, Bonierung von Niedrigbeträgen, Überfälle, Unklarheiten bei Gutschriften. Viele Anlässe können eine räuberische Handlung hervorrufen. Klarheit schafft hier eine Überwachung mit Bildern. Die Kassenvorgänge werden direkt in das Videobildern gefasst, eindeutige Indizien entstehen für einen Abgleich bei Unregelmäßigkeiten in der Kasse. Hochauflösende Bilder geben kleinste Details wieder zur Aufklärung, Sicherheit und Kontrolle.

Inventurdifferenzen – Schluss damit
Sie haben den Verdacht ein Mitarbeiter oder ein Fahrer könnte an ihren Fehlbeständen im Lager beteiligt sein – Ware verschwindet, Inventurdifferenzen treten immer häufiger auf. Nicht selten wird mehr verladen als auf dem Lieferschein, aber es ist schwer Nachweisbar. Durch den Einsatz einer Videoüberwachung Anlage kann präventiv gearbeitet werden oder ein Detektiv über die Auswertung den Täter überführen.

Planung beginnt bereits am Eingang
Wissen, was im Laden abgeht wird immer wichtiger zur Planung des Warenbestandes und des einzusetzenden Personales. Durch die stetige Überwachung der Türe, kann das Videosystem Stoßzeiten aufdecken und somit die Planung aktiv unterstützen. Zudem schreckt eine Kamera am Eingang mögliche Diebe ab. In Verbindung mit einem Monitor am Eingang zeigen Sie öffentlich auch an, dass in diesem Laden eine Videoüberwachung stattfindet.

Ehrlichkeit zahlt sich aus – Erkennen Sie vorab potentielle Täter
Durch angebrachte Videoüberwachungssysteme können potentielle Täter bereits im Eingangsbereich vom Sicherheitspersonal erkannt werden. So lassen sich Straftaten vermeiden oder schnell aufklären, indem man auf die Verdächtigen ein besonders scharfes Auge wirft. Stark frequentierten Eingangszonen vor dem Laden oder beruhigte Bereiche in Shoppingzonen können so schneller unerwünschte Personen erkannt werden. Zoom Kameras helfen hier durch scharfe Nahaufnahmen zur Identifizierung.

D-Link ist führender Hersteller von professionellen Netzwerklösungen

Wir planen und installieren ein auf Sie abgestimmtes Netzwerk als High End-Lösungen für den Unternehmensbereich. Die professionellen Netzwerkkamera-Systeme können in unsere Software-Produkte zur Prozesssteuerung integriert werden. Mit D-Link bieten wir ein besonders breites und optimal aufeinander abgestimmtes Sortiment an hochwertigen Netzwerkkomponenten und Netzwerkkameras im Megapixel-Bereich nach neuesten Videostandards.

Als Netzwerkspezialist mit über 25 Jahren Erfahrung nimmt D-Link eine führende Rolle bei der technologischen Weiterentwicklung moderner und skalierbarer IP-basierter Videoüberwachungslösungen ein. D-Link bietet ein breites Angebot an Netzwerkkameras, Switches, Netzwerk-Videorekorder sowie eine innovative Video Management Software (VMS), damit Unternehmen flexible, skalierbare, leistungsfähige und kompatible IP-Überwachungssysteme erhalten, wie sie von einem führenden Sicherheitsanbieter zu erwarten sind.

IP-Kameras für Unternehmen
D-Link bietet eine umfassende Palette von IP-Kameras für den Innen- und Außenbereich für unterschiedliche Unternehmen, von Geschäften und Büros bis zu Lagerhäusern und anspruchsvolleren Umgebungen. D-Link IP-Kameras sind mit einer Fülle von Funktionen und Eigenschaften ausgestattet: High-Definition, Megapixel-Technologie, Fernüberwachung über das Internet, Infrarot LEDs, Witterungsbeständigkeit und Schutz vor Vandalismus, Infrarot, Wide Dynamic Rage (WDR), Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion (PTZ), 2-Wege-Audio.

Video Storage
Passend für verschiedene Anwendungen und Anforderungen, bietet D-Link ein breites Angebot an Storage-Komponenten um Videomaterial zu speichern. Kleinere Unternehmen profitieren von Netzwerk Video Rekordern (NVR). Diese können Videomaterial von mehreren vor Ort oder an anderen Standorten aufgestellten Netzwerkkameras aufzeichnen, ohne dass ein Computer eingeschaltet sein muss. Die Network Attached Storage (NAS)-Geräte sind eine praktische und zentrale Speicherlösung für Videomaterial. Für großräumige Videoüberwachunglösungen bietet D-Link leistungsstarke skalierbare iSCSI SAN Arrays mit integriertem RAID-Schutz, die sich durch einfachste Installation und komfortables Management auszeichnen.

D-Link Cloud Kameras
Mit dem virtuellen Auge können Sie per Internet jederzeit und von überall sehen und hören, was in Ihrem Unternehmen passiert.
Mit mydlinkTM Cloud Services behalten Sie im Blick, was wichtig und wertvoll ist:

  • Mittels Computer, iPhone, iPad oder Android-Gerät können Sie jederzeit genau beobachten, was in Ihrem Büro, Ladengeschäft oder auch im Lager vor sich geht.
  • Sowie sich Ihr Unternehmen vergrößert, können Sie Ihre Überwachungslösung flexibel weiter ausbauen, um die wichtigsten Bereiche in Ihrer Firma abzudecken.
  • Eine sichere Verschlüsselung (WPA2) sorgt dafür, dass nur Sie Zugriff auf Ihre Videoaufzeichnungen haben.
  • Richten Sie die Kamera(s) so ein, dass bei Bewegungserkennung automatisch eine Aufzeichnung ausgelöst wird, zum Beispiel auf Ihrem Netzwerk Video Recorder. Sie können sich direkt per E-Mail benachrichtigen lassen.
  • Alle D-Link-Kameras mit einem „L“ am Ende der Artikelnummer sind Cloud-fähig.