• Stammdatenverwaltung
  • Unternehmensorganisation
  • Kunden
  • Kundeninformationen
  • Lieferanschriften
  • Kundengruppen
  • Branchen
  • Formulargestaltung
  • Texttabellen/Textbausteine
  • Steuertabellen
  • Artikel
  • Artikel-Informationen
  • Artikel-Produktbeschreibungen
  • Artikel-Fremdsprachentexte
  • Artikelpreise
  • Artikelpreisstaffel
  • Kunden-Sonderkonditionen
  • Kunden-Warengruppenrabatte
  • Kunden-Artikel-Nummern
  • Kunden-Artikel-Preise
  • Rechnungserfassung/Sofortfakturierung
  • Fakturierung
  • Rechnungsausgangsprotokoll
  • automatische Preiserhöhung
  • Auftragserfassung/Auftrags-Sofortdruck
  • Auftragsbestätigung
  • Restauftragsliste
  • Auftragseingangsliste
  • Teillieferungen
  • Lieferscheinerfassung/Lieferscheinsofortdruck
  • Lieferscheindruck
  • Druck ausstehende Lieferscheine
  • Währungstabelle
  • Verarbeitung Fremdwährung in allen Modulen
    der Auftragsbearbeitung/Materialwirtschaft
  • Verwaltung Reservierungen u. Bestellungen
    nach Kalenderwochen/-tagen
  • Bedarfsermittlung aus Reservierungen
  • Dispositionsliste
  • Bearbeitung Bestellvorschläge
  • autom. Bestellgenerierung
  • Rechnungsausgangsprotokoll und – verbuchung
  • Rechnungseingangsprotokoll und – verbuchung
  • Verbandsabrechnung (Zentralregulierung)
  • Kundenleergüter
  • Lieferantenleergüter
  • Leergutlieferung/- rücknahme
  • Bestandsverwaltung bei Kunden/Lieferant
  • Kundenbezogene Pfandberechnung
  • Lieferantenbezogene Pfandberechnung
  • Leergutaufstellung auf den Vertriebsbelegen
  • Leergutverkauf
  • Kundenbonus
  • Bonusgruppen
  • Bonusliste
  • Konzernbonus
  • Lieferantenbonus
  • Bonusarten
  • Bonus-Artikellisten
  • Mehrere Boni zu einem
    • Kunden/Lieferanten
      zu unterschiedlichen Terminen
    • mit unterschiedlicher Gültigkeit
    • nachträgliche Definition der Vereinbarung möglich
  • Einbeziehung weiterer Kunden
    • Unterschiedliche Staffelarten
    • Bonus auf Artikel, Warengruppen, Einkaufsgruppen, Lieferanten,
    • Artikelhierarchie Ausschluss-Artikel
  • Bonusabrechnung
  • Datenermittlung mit Korrekturmöglichkeit
  • Bonusliste
  • Belegerstellung
  • Stornofunktion
  • Kalkulatorische Berechnung mit Jahreshochrechnung für
  • Rückstellungsbuchungen
  • Integration in Nettopreis-Info
  • Das Vertriebs-Informationssystem ist ein unternehmensweites Sofortauskunftsprogramm mit Verzweigung in alle ERP-Bereiche. Alle wesentlichen Daten über Kunden, Lieferanten, Artikel, Lager, Mitarbeiter, Kontaktdaten, Preise, usw. werden umfassend am Bildschirm dargestellt. Darüber hinaus können detaillierte Daten weiter per Tastendruck aufgerufen werden.
  • Verkaufs-, Einkaufs-, Lager- und Mitarbeiter-Statistiken werden Ihnen zentral per Mausklick zur Verfügung gestellt. Umsatz-, Absatz-, Deckungsbeitrags-Werte werden sowohl als Jahres-, Monats- oder Tageswerte als Zahlen oder Grafik dargestellt. Vorjahres- oder Soll-/Ist-Vergleiche sind abrufbar. Über intelligente Drill-Down Mechanismen kann eine Detaillierung der Daten bis hin zur Nachverfolgung durch Aufruf des Einzelbeleges erfolgen. Lagerbestände, Verfügbarkeiten und Wiederbeschaffungs-Informationen sind jederzeit einsehbar.
  • Informationen aus dem Rechnungswesen über Salden, Offene Posten, Kontobewegungen und Kreditlimit stehen Ihnen zur Verfügung.
  • Gesamtunternehmens- und Betriebsstätten-Statistiken geben sofortige Auskunft über die Gesamtsituation des Unternehmen und können ebenfalls über Drill-Down-Mechanismen detailliert werden.
  • Das Informationssystem liefert eine Fülle von Daten, welche teilweise auch sensibel sind!
  • Nicht Jeder darf also alles sehen – dazu gibt es ein Rechtesystem. Bestimmte Personen (z.B. Geschäftsleitung) wollen evtl. nur für sie wichtige Informationen auf einen Blick – dazu gibt es ein benutzerbezogenes Favoriten-Menue.
  • Durch seinen einzigartigen Synchronisations-Mechanismus kann dieses Auskunftssystem parallel zu anderen geöffneten Programmen permanent automatisiert Detailinformationen liefern.
  • Höchste Ansprüche an ein Online-CRM-System werden erfüllt.
  • Angebotserfassung/Angebotssofortdruck
  • Angebotsdruck
  • Angebotsverfolgung
  • Verwaltung von Serien-Nummern in allen Modulen der Auftragsbearbeitung/Materialwirtschaft
  • Chargen-/Verfalldatumverwaltung
  • Vergabe Chargen-/Verfalldatum je Artikel
  • Lagerzugang über Chargen-/Verfalldatum
  • Verwaltung von bis zu 9999 Lägern
  • Wareneingangsverbuchung mit/ohne Bestellungen
  • Artikel
  • Artikelinformationen
  • Warengruppen
  • Artikelhierarchie
  • Artikel-Fremdsprachentexte
  • Lagerbuchhaltung
  • Stichtagsinventur
  • Inventurerfassung
  • Inventurzählliste
  • Inventurprüfliste
  • Lagerjournal
  • Mindestbestandsüberwachung
  • Sortimentstückliste
  • Modul DD1 – EDIFACT Grundmodul
  • Modul DD2 – EDI ORDERS Out Grundmodul
  • Modul DD3 – EDI ORDERS In Grundmodul
  • Modul DD4 – EDI INVOIC Out Grundmodul
  • Modul DD5 – EDI INVOIC In Grundmodul
  • Modul DD6 – EDI DESADV Out Grundmodul
  • Modul DD7 – EDI DESADV In Grundmodul
  • Modul DDA – EDI INV mapping Metro
  • Stammdatenverwaltung
  • Lieferanten
  • Lieferanteninformationen
  • Lieferanten-/Artikelpreisstaffeln
  • Lieferanten-Artikelnummern
  • Lieferanten-Artikelbezeichnungen
  • Artikel-Produktbeschreibungen
  • Bestellerfassung/Sofortbestellungsdruck
  • Bestellungsdruck
  • Lieferüberwachung
  • Bestellmahnung
  • Erfassung der Lieferantenrechnungen
  • Rechnungsprüfung
  • Behandlung von Preisdifferenzen
  • Buchungsfreigabe
  • Verwaltung von Zusatzkosten mit Deckungsbeitragskorrektur
  • Online-Kassensystem mit Touchscreen-Bedienung
  • Offline-Kassenanbindung
  • Kassenstamm mit Märkteverwaltung
  • Kundenintegration (CRM)
  • Mehrwährungsfähig
  • Gutschein- und Couponverwaltung
  • Kundenbesuchsdaten
  • Besuchstouren
  • Besuchshäufigkeiten
  • Besuchsgründe und -ergebnisse
  • Vorgangs- (Kontakt-) Arten
  • Besuchsplanung
  • Besuchsberichte
  • Besuchsberichtverteilung
  • Wiedervorlage bei einem Mitarbeiter
  • Notiz am Kundenstamm
  • Mail
  • Genehmigungsverfahren
  • Besuchsauswertungen
  • Vorgangs- (Kontakt-) Erfassung
  • Vorgangsverfolgung
  • Wiedervorlage
  • Quotenauswertungen
  • CTI-Integration (wenn Voraussetzungen geschaffen)
  • Integration in das Vertriebs-Infosystems
  • Einschränkung auf Kunden des Vertreters möglich