CTI für INTEGRA® ERP

CTI verbindet die INTEGRA® mit beliebigen CTI Servern und Telefonanlagen. INTEGRA®-CTI ist eine Middleware und ist nahtlos in die INTEGRA® integriert.

Die Telefonie-Lösung für INTEGRA®

Die typische Ausgangssituation: Oft ist der Adressdatenbestand in Unternehmen auf unterschiedliche Datenbanken verteilt (INTEGRA®, CRM, Marketing, andere Datenbanken, MS-Outlook). Aktuelle Adressen und Telefonnummern müssen aufwendig in diesen Systemen gesucht werden. Telefonnotizen werden nur sporadisch in eine zentrale Datenbank zurückgespeichert. Anrufer werden mehrmals nach dem korrekten Namen oder der Kundennummer gefragt.

  • Connector.

    Persönlich

    Bei eingehenden Anrufen wird der Anrufer (Firma, Ansprechpartner, Kundennummer) und weitere Informationen direkt in der INTEGRA® angezeigt. Danach kann per Mausklick in die Kundenakte, Offene Posten Liste oder andere Bereiche der INTEGRA® verzweigt werden – Sie begrüßen den Anrufer persönlich und können sich bereits während Sie den Telefonhörer abnehmen erste Informationen wie die Artikel der letzten Lieferung anzeigen lassen.

  • Connector.

    Ruferkennung

    Ruferkennung über Outlook – viele Adressen auf Abteilungsebene werden in Outlook gespeichert. Dadurch steigt die Akzeptanz, da für den Mitarbeiter persönlich wichtige Daten einbezogen werden.

  • Connector.

    Unternehmensweit

    Ruferkennung über mehrere Datenbanken innerhalb einer Firma – online! (ohne Datenimport). Damit wird sichergestellt, dass z.B. eine Adresse die im ERP System nicht gespeichert ist, im CRM System wie Genesys gefunden wird. Dies ist dann wichtig, wenn neben der INTEGRA® weitere Unternehmenslösungen eingesetzt werden.
    Der Nutzen ist eindeutig: Die gesamten Datenbestände werden in die CTI Lösung eingebunden.